Wollreste und auch gerne Mithilfe gesucht

Ich engagiere mich für verschiedene soziale Projekte. Dafür stricke und handarbeite ich ...Für nähere Infos / Spenden (Wolle etc.) bitte unter folgender Adresse melden: DieIsis(ät)gmx.de

Vielen Dank!






Sonntag, 21. Mai 2017

Carlo...

Nun will ich doch mal zeigen, was aus unserem Carlo geworden ist!
Nämlich ein wunderschöner Hunde-Mann:




Sonntag, 7. Mai 2017

Ink Smooshing, die 2.

Und weil es so schön war, kommt hier eine zweite Karte in dieser Technik von mir:

Donnerstag, 4. Mai 2017

Ink Smooshing Technik

Auf dem Art-Cards-Challenge-Blog ist dies das Thema für den Mai. Ich habe mich mal an eine Karte gewagt und das ist dabei heraus gekommen:

Die "Matscherei" mit Distress-Farben hat Spaß gemacht und ich werde bestimmt noch eine Karte ausprobieren.
Der Fischstempel fristet schon gefühlte Ewigkeiten bei mir in der Schublade und jetzt musste er mal wieder zum Einsatz kommen. Die beiden Muscheln sind separat auf buntem Papier gestempelt.

Sonntag, 23. April 2017

Triple Time, die zweite

Und weil es so schön war kommt hier noch eine zweite Karte in derselben Technik:


Donnerstag, 20. April 2017

Triple Time Technik

Nach ewigen Zeiten endlich mal wieder etwas gestempeltes von mir für die Challenge bei Art-Cards-Challenge Blog

Montag, 27. Februar 2017

Querbeat - Nie mehr Fastelovend [Offizielles Video]




Ein dreifaches "Kölle Alaaf!!!!!"

Mittwoch, 2. November 2016

Hallo, ich bin CARLO!

Ich bin letzten Freitag bei meinem neuen Rudel eingezogen. Zuerst war mir alles noch ein wenig unheimlich...man weiß ja nie, wo man gelandet ist. Und bisher habe ich auch keine so guten Erfahrungen mit Menschen gemacht.
Geboren wurde ich irgendwo in Portugal...ich lebte dann auf einer Müllhalde...
 Manchmal haben mir Menschen etwas zum Essen gebracht. Aber dann haben mich nette Tierschützer mitgenommen...

 ...dort wurde ich dann gepäppelt und gepflegt. Und ganz langsam fing auch wieder mein Fell an zu wachsen!
 
 Als ich mich dann wieder erholt habe, holte mich der Tierschutzverein Viva la Hund nach Deutschland und ich kam zu einem ganz netten Pflegefrauchen. Aber auch dort durfte ich nicht lange bleiben und ich wurde von netten Menschen dort abgeholt.
 
 Zuerst wußte ich nicht, ob es nicht doch wieder nur eine kurze Haltestation wird und ich hielt mich sehr zurück. Aber mein neues Rudel zeigte mir immer mehr von der Welt und ich war ganz erstaunt, was es noch alles gibt.
 Sogar ein Pferd habe ich kennengelernt. Und wenn mein neues Frauchen darauf sitzt, habe ich auch gar keine Angst davor!
 Aber nicht nur Menschen gehören zu meinem neuen Rudel. Es leben auch drei Katzen dort. Die sind eigentlich ganz nett. Aber immer wenn ich mit ihnen toben will, laufen sie weg. Naja, vielleicht brauchen sie noch etwas Zeit!